In der Warener Feldstraße ist ein junger Fahrradfahrer gegen einen Pkw gefahren, der ihm entgegen kam. Der Elfjähri
In der Warener Feldstraße ist ein junger Fahrradfahrer gegen einen Pkw gefahren, der ihm entgegen kam. Der Elfjährige wurde dabei leicht verletzt. Nordkurier
Verletzte

Elfjähriger Radfahrer fährt in Waren in den Gegenverkehr

Ein Elfjähriger ist in Waren von einem Auto angefahren worden. Er soll laut Polizei in ein entgegenkommendes Auto geraten sein. Der Junge wurde dabei verletzt.
Waren

Am Montag kam es gegen 15.30 Uhr in Waren zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten. Ein elfjähriger Radfahrer war auf der Feldstraße bergab aus Richtung Bürgermeister-Schlaaf-Straße in Richtung Mecklenburger Straße unterwegs, so die Polizei. Eine 53-jährige Autofahrerin fuhr ihm auf der Feldstraße mit ihrem Pkw Mazda entgegen.

Schlimmer Unfall: Fahrradfahrerin in Güstrow von Schulbus überrollt

In einer Rechtskurve soll der junge Radfahrer nach links auf die Gegenfahrbahn geraten sein – und stieß dort mit dem Mazda zusammen. Dabei verletzte sich der Elfjährige leicht. Er wurde laut Polizei zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Müritz-Klinikum Waren gebracht.

An dem Wagen und dem Fahrrad entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 2.050 Euro, so die Polizei.

Mehr lesen: Kind im Bus in Neustrelitz verletzt – Radfahrerin gesucht

zur Homepage