TELEFON-BETRUG

Falsche Polizisten fragen in Waren nach Bargeld und Vermögen

Aktuell rufen Betrüger in Waren Menschen an und fragen nach Bargeld und Wertsachen. Die richtige Reaktion: auflegen und die richtige Polizei benachrichtigen.
Betrüger haben sich in Waren am Telefon als Polizisten ausgegeben.
Betrüger haben sich in Waren am Telefon als Polizisten ausgegeben. Martin Gerten
Waren.

Vorsicht am Telefon! Aktuell werden in Waren laut Aussage der Polizei wiederholt Menschen von falschen Polizisten angerufen und zu ihrem Vermögen und Bargeld ausgefragt.

So soll eine Hinweisgeberin auf ihrem Festnetzanschluss mit unterdrückter Nummer von einem Herrn „Polizeihauptkommissar Wagner” angerufen worden sein. Er habe vorgegeben, in der Nähe hätte es eine Festnahme gegeben und in diesem Zusammenhang wolle er sich nach eingelagerten Barmitteln und Wertsachen erkundigen. Er habe sogar auf die Polizei Waren verwiesen. Als die Frau dem Verweis folgen wollte, habe er das Gespräch abrupt beendet

In diesem Zusammenhang weist die echte Polizei darauf hin, dass niemals am Telefon nach dem Vermögen oder Bargeld gefragt würde. Die Polizei rät dazu, das Gespräch zu beenden und die Polizei in Waren unter 03991 1760 oder jede andere Polizeidienststelle zu informieren. Dabei solle selbst die Nummer der Polizei gewählt und sich nicht verbunden lassen werden.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage