Exklusiv für Premium-Nutzer

„Fridays for Future” mal anders
Fehlstunden für den Umweltschutz

Am Freitag hat die Malchower Jugend viel bewegt – zum Beispiel diesen schweren Traktorreifen aus dem Malchower See.
Am Freitag hat die Malchower Jugend viel bewegt – zum Beispiel diesen schweren Traktorreifen aus dem Malchower See.
Susann Salzmann

Allein rund 60 Schüler der Malchower Fleesenseeschule befreiten das Malchower Ufer in der Nähe des Klosters vom Müll. Eltern haben ihre Kinder dafür vom Unterricht befreit – und richten sich zugleich mit einer Idee ans Bildungsministerium.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: