GROßER BAHNHOF

Feuerwehrleute ehren den Vielister Ortswehrführer

Großalarm bei der Feuerwehr in Vielist. Gebrannt hat es allerdings nicht.
Walter Pahlitzsch freute sich über den Präsentkorb.
Walter Pahlitzsch freute sich über den Präsentkorb. Stephan Radtke
Vielist.

Großalarm am Samstagnachmittag in Vielist. Gleich 17 Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Amt Seenlandschaft und der Stadt Waren rückten um 14 Uhr in den Ortsteil von Grabowhöfe an und sorgten mit Blaulicht und Martinshorn für mächtig viel Aufsehen. Doch der Grund war kein Großbrand oder ein Einsatz zur technischen Hilfeleistung, sondern ein angenehmer Anlass zum Feiern.

Die Kameraden klingelten an einem Einfamilienhaus in der Dorfstraße. „Lieber Walter, wir...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Vielist

Kommende Events in Vielist (Anzeige)

zur Homepage