Die Feuerwehr im Einsatz bei einem Waldbrand nahe Penzlin.
Die Feuerwehr im Einsatz bei einem Waldbrand nahe Penzlin. Felix Gadewolz
Lösch-Einsatz

Feuerwehrmann bei Waldbrand nahe Penzlin verletzt

Anwohner hatten das Feuer bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.
Penzlin

Eine starke Rauchentwicklung haben Anwohner am Samstagnachmittag in einem Penzliner Waldgebiet in der Nähe des Windmühlberg festgestellt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich der Sachverhalt. Sofort begannen die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Penzlin mit dem Aufbau der Wasserversorgung über mehrere hundert Meter. An der Feldgrenze hatte oberhalb des Berges unweit vom Sportplatz am Windmühlberg in Penzlin eine circa 30 mal 30 Meter große Waldfläche Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte das Ausbreiten der Flammen verhindern.

Brandursache noch unklar

Ein Feuerwehrmann erlitt bei dem Einsatz leichte Verletzungen und wurde noch vor Ort durch einen Notarzt betreut. Angaben zur Brandursache können zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht gemacht werden. Die Polizei ermittelt.

zur Homepage