FINANZSPRITZE FÜR PENZLINER SPORTVEREIN

Flutlichtanlage erhält nun LED-Technik

Die Flutlichtanlage an dem Penzliner Kunstrasenplatz spendet nicht mehr das beste Licht. Das wird sich bald ändern.
Nadine Schuldt Nadine Schuldt
Die neue Penzliner Frauen-Fußballmannschaft spielt auf dem Kunstrasenplatz, dessen Flutlicht-Anlage nun neue LED-Lichter
Die neue Penzliner Frauen-Fußballmannschaft spielt auf dem Kunstrasenplatz, dessen Flutlicht-Anlage nun neue LED-Lichter erhält. Nadine Schuldt
Penzlin.

Tolle Finanzspritze für den Penzliner Sportverein: Er erhält vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von rund 40 000 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage am Kunstrasenplatz auf LED-Technik. Das teilte das Ministerium mit. Das geplante Vorhaben umfasst die Umrüstung der sechs Masten der Flutlichtanlage mit jeweils zwei Lichtpunkten auf LED-Technik. Zudem solle auch ein zusätzlicher Schaltschrank installiert werden, heißt es weiter in der Mitteilung.

Für Stadionsprecher Michael Baaß wird das neue Licht dringend nötig. „Bei einigen Spielszenen sieht man nicht mehr so gut”, sagte er zu der veralteten Anlage. Der Kunstrasen-Platz ermöglicht das ganze Jahr einen Spielbetrieb. Er wird stark von den Kindern und den Frauen genutzt, so Baaß. Mitunter tragen dort auch die erste oder zweite Männermannschaft ihre Punktspiele aus. Der Verein freue sich darüber, dass die Mittel nun kommen, so Baaß. Kein Wunder – der Fördermittelantrag wurde bereits im September 2018 gestellt. Die Mittel stammen aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung”.

Mit den Mitteln werden Projekte in Kommunen gefördert, die der Umsetzung des Aktionsplanes Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie dienen. In Penzlin soll mit den neuen Leuchten der Stromverbrauch gesenkt werden. In Zahlen: Mit der Neu-Anschaffung können etwa 15000 Kilowattstunden Strom sowie rund neun Tonnen Kohlendioxid eingespart werden. Das senke in der Folge auch die Kosten, erklärte das Ministerium.

 

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Penzlin

zur Homepage