SPRENGUNG IN WAREN

Granate am Campingplatz Kamerun an der Müritz gefunden

Die Handgranate wurde am Wochenende nahe des Campingplatzes Kamerun gefunden. Sie ist nicht mehr transportfähig. Gegen Mittag soll sie gesprengt werden.
Andreas Segeth Andreas Segeth
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern Nordkurier
Waren.

Heute Mittag wird nahe des Campingplatzes Kamerun in Waren eine Handgranate gesprengt. Das teilt die Wasserschutzpolizei mit. Die Granate wurde am Wochenende im Uferbereich nahe des Campingplatzes Kamerun in Waren gefunden.

Die Sprengung durch den Munitionsbergungsdienst wird am Ufer, in der Nähe der Einfahrt zum Eldenburger Kanal, direkt am Fundort erfolgen, da die Transportfähigkeit nicht mehr gegeben ist. Der Bereich wird in einem Sicherheitsradius von 100 Meter landseitig sowie auch wasserseitig durch die Wasserschutzpolizei gesperrt, heißt es in der Mitteilung der Landes-Wasserschutzpolizei.

StadtLandKlassik - Konzert in Waren

zur Homepage