EVENT IN EISHALLE

Heiße Runden auf kaltem Eis in Malchow

Mit „Drift on Ice“ wurde die Malchower Eishalle am Wochenende wieder international. Top-Fahrer und selbst Kinder schossen auf zwei und vier Rädern über die blanke Eisfläche.
Haarscharf ging es an den Banden vorbei. Wer zu viel riskierte, landete mit seiner Maschine auf dem Eis.
Haarscharf ging es an den Banden vorbei. Wer zu viel riskierte, landete mit seiner Maschine auf dem Eis. Stephan Radtke
Auch die kleinen Rennfahrer zeigten großen Sport auf dem Eis.
Auch die kleinen Rennfahrer zeigten ganz großen Sport auf dem Eis. Stephan Radtke
Wichtigster Mann an diesem Wochenende war der Herr des Eises.
Wichtigster Mann an diesem Wochenende war der Herr des Eises. Stephan Radtke
Ein Blickfang, der die Pausen versüßte.
Ein Blickfang, der die Pausen versüßte und verkürzte. Stephan Radtke
Auch die kleinen Rennfahrer zeigten ganz großen Sport auf dem Eis.
Auch die kleinen Rennfahrer zeigten ganz großen Sport auf dem Eis. Stephan Radtke
Die Quads sorgten mit wilden Drehungen um die eigene Achse und spannenden Drifts für ganz besondere Momente.
Die Quads sorgten mit wilden Drehungen um die eigene Achse und spannenden Drifts für ganz besondere Momente. Stephan Radtke
Ein Blickfang, der die Pausen versüßte und verkürzte.
Ein Blickfang, der die Pausen versüßte und verkürzte. Stephan Radtke
Wichtigster Mann an diesem Wochenende war der Herr des Eises.
Wichtigster Mann an diesem Wochenende war der Herr des Eises. Stephan Radtke
Malchow.

„Ich will mal hören, ob ihr auch ordentlich Krach machen könnt“, animierte am Sonnabend der Moderator das Publikum in der Malchower Eishalle. Jung und Alt ließen sich nicht zweimal bitten und brachten mit dutzenden Presslufthörnern und Trillerpfeifen die Halle in der Schulstraße zum Beben. Diese Geräuschkulisse konnte nur noch eins übertreffen – nämlich die mit Methanol betriebenen 500 Kubikzentimeter Motocross-Maschinen und die mit 750 ccm betriebenen Quads, die zur Begrüßung mit ohrenbetäubendem Knattern...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchow

Kommende Events in Malchow (Anzeige)

zur Homepage