FEUERWEHREINSATZ

Holzschuppen brennt nieder

Bei einem Brand in Dambeck ist ein Schaden von 3000 Euro entstanden. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt.
Nordkurier Nordkurier
Menschen wurden bei dem Feuer in Dambeck nicht verletzt.
Menschen wurden bei dem Feuer in Dambeck nicht verletzt.
Dambeck.

Bei einem Brand ist in der Nacht zum Dienstag ein Holzschuppen in Dambeck vollständig zerstört worden. Der Rettungsleitstelle Neubrandenburg wurde das Feuer gegen 23.10 Uhr gemeldet. Obwohl die Freiwillige Feuerwehr Bütow sofort zu dem brennenden Gebäude zwischen der L 241 und der Kurzen Straße eilte, konnte sie eine Herunterbrennen nicht verhindern.

Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Durch die Hitzeentwicklung wurde die Dachrinne eines Nachbarschuppens in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 3000 Euro.

StadtLandKlassik - Konzert in Dambeck

zur Homepage