Unsere Themenseiten

:

Hund nach Biss-Attacke auf Schafe erschossen

Ein Schäferhund ist von einem Polizisten erschossen worden, nachdem er eine Schafherde angegriffen hatte.
Ein Schäferhund ist von einem Polizisten erschossen worden, nachdem er eine Schafherde angegriffen hatte.
Friso Gentsch

Mit einem gezielten Schuss hat ein Polizist am Dienstag in Röbel einen Schäferhund niedergestreckt. Das Tier soll Schafe angefallen haben

Mit seinem Leben hat ein Schäferhund seine Angriffslust auf eine Schafherde bezahlt. Nachdem das dreieinhalb Jahre alte Tier zwei Schafe angefallen und verletzt haben soll, alarmierte die Schafbesitzerin die Polizei. Als die Beamten eintrafen, soll der Schäferhund von den Schafen abgelassen und auf die Polizisten zu gerannt sein. Mit einem einzigen Schuss aus seiner Dienstwaffe habe einer von ihnen das Tier nieder gestreckt. Das Ordnungsamt ist informiert worden. Jetzt droht dem Hundehalter ein Bußgeld.

Weiterführende Links