STRAßENSCHÄDEN

Hungrige Wildschweine beschädigen Radweg

Die Tiere waren auf offenbar sehr intensiver Suche nach Nahrung. Weil das den Verkehr gefährdet, sollen die Schäden schnell ausgebessert werden.
Die Schäden am Radweg wurden vom Schwarzwild verursacht.
Die Schäden am Radweg wurden vom Schwarzwild verursacht. Michael A. Korn
Suckow ·

Der straßenbegleitende Radweg entlang der Kreisstraße MSE 6 im Abschnitt von der Bundesstraße 198 bis nach Suckow ist noch kein halbes Jahr alt – und doch hat er schon Risse an der Bankette, dem Randstreifen neben der Fahrbahn. Die Schäden liegen in dem Bereich des gepflasterten Abschnittes und wurden hauptsächlich von Wildschweinen verursacht, die auf der Suche nach Futter die Erde durchwühlten.

Dabei brachten sie den unbefestigten Sandstreifen zum Rutschen. Um größere Risse in der Fahrbahn zu verhindern, sollen die Schäden in dieser Woche beseitigt werden, teilte die Sprecherin des Landkreises Haidrun Pergande dem Nordkurier mit.

Update: Inzwischen ist der Radweg wieder hergerichtet worden, teilt die Kreisverwaltung mit.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Suckow

zur Homepage