Ein erster Test vor Ort ergab einen Atemalkoholwert von 1,11 Promille.
Ein erster Test vor Ort ergab einen Atemalkoholwert von 1,11 Promille. Andreas Arnold
Polizeikontrolle

Im T4 unterwegs ohne Führerschein, aber mit Alkohol

Der 24-Jährige fiel den Polizisten wegen seiner Fahrweise auf. Als sie ihn kontrollierten, stellten sie nicht nur ein Verkehrsdelikt fest.
Malchin

Beamte des Polizeireviers Malchin beobachteten im Stadtgebiet Freitagnacht gegen 2 Uhr einen VW T4 Transporter, dessen Allgemeinzustand begutachtungswürdig war. Das Fahrzeug wurde gestoppt und die Insassen kontrolliert. Beim 24-jährigen Fahrzeugführer wurde Atemalkoholgeruch festgestellt.

Kein gültiger Führerschein

Ein anschließender Vortest ergab einen Wert von 1,11 Promille, so dass eine Blutprobenentnahme durchgeführt wurde. Des Weiteren gab der Fahrzeugführer an, nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Der 31-jährige Beifahrer wies sich als Fahrzeughalter des PKW VW T4 aus. Er gab an, nicht gewusst zu haben, dass der Fahrzeugführer keine Fahrerlaubnis besitzt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der PKW auf einem Parkplatz gesichert abgestellt. Es wurden Strafanzeigen gefertigt und die Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Auch interessant: Pärchen verirrt sich beim Pilzesammeln im Wald

zur Homepage