ÄRZTEMANGEL SEENPLATTE

Kein Augenarzt, keine OP – und bald kein Augenlicht mehr?

Muss ein 83-Jähriger bald erblinden? Notwendige Termine konnte er nicht wahrnehmen – er findet keinen Augenarzt. Nun steht auch eine OP auf dem Spiel.
Wenn die Augen schlechter werden und ein Facharzt nicht in Sicht, ist guter Rat teuer.
Wenn die Augen schlechter werden und ein Facharzt nicht in Sicht, ist guter Rat teuer. Karl-Josef Hildenbrand
Waren ·

Die Verzweiflung ist bei Erhard Böcker in den letzten Monaten gestiegen. Der 83-Jährige aus Hohen Wangelin findet seit November 2020 weder einen Augenarzt in der Müritzregion noch über die Landkreisgrenzen hinaus. Denn nachdem das Warener Augenarzt-Ehepaar Haase im November 2020 seine Praxis aufgaben, um in den wohl verdienten Ruhestand zu wechseln, gibt...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage