BENZIN-LASTER TRÖDELT

Kein Super-Benzin bei Shell-Tankstelle in Waren-West

Seit Dienstagmittag kann die Shell-Tankstelle in Waren-West kein Super-Benzin mehr anbieten. Die Lage soll sich nicht vor Dienstagnacht entspannen, verwies eine Mitarbeiterin.
Susann Salzmann Susann Salzmann
Alle der gut ein Dutzend Shell-Zapfsäulen am Warener Ortseingang aus Richtung Sietow kommend gaben bis zum Dienstagaben
Alle der gut ein Dutzend Shell-Zapfsäulen am Warener Ortseingang aus Richtung Sietow kommend gaben bis zum Dienstagabend kein Super-Benzin ab. Susann Salzmann
Waren.

Keinen Super-Kraftstoff gab's an der Shell-Tankstelle in Waren-West ab Dienstagmittag. Kunden mussten entweder auf Super E 10, das teurere „Super Plus” oder die Shell-Tankstelle in Waren-Ost in Richtung Neubrandenburg ausweichen, an der kein Kraftstoffengpass herrschte.

Dienstagabend gegen 23 Uhr solle sich die Lage an der Tankstelle in Waren-West wieder entspannen und der Tankbetrieb wieder zur Normalität zurückkehren, sagte eine Mitarbeiterin. Grund für den Zwischenfall sei der Benzin-Laster, der aufgrund von Verkehrsproblemen nicht rechtzeitig sein Ziel in Waren erreichte.

StadtLandKlassik - Konzert in Waren

zur Homepage