Unsere Themenseiten

:

Kicker des SSV Jabel streichen nun endgültig die Segel

Müritzregion.Das „Mannschaftssterben“ in der Fußball-Kreisliga geht weiter.RFC Müritz gegenSSV Jabeln.a.Nach dem Ausscheiden der Schwinkendorfer werfen ...

Müritzregion.Das „Mannschaftssterben“ in der Fußball-Kreisliga geht weiter.

RFC Müritz gegen
SSV Jabeln.a.
Nach dem Ausscheiden der Schwinkendorfer werfen nun auch die Verantwortlichen des SSV Jabel das Handtuch. „Es ist einfach nicht mehr möglich, elf Spieler zusammen zu bekommen“, meinte der Vereinsvorsitzende Volkmar Reich. Er stellte den Antrag, das Team aus dem Spielbetrieb zurück zu ziehen.

SV Grabowhöfe 95 gegen
SFV Nossentiner Hütte II
Auch im Nachbarort Nossentiner Hütte gibt es große personelle Probleme. Der Trainer des SFV Nossentiner Hütte musste die Partie absagen.

SG Eldequell Fincken gegen MSV Beinhart Klink II1:0
Eine spannende Kreisligapartie sahen die Zuschauer in Fincken. Beide Teams hatten zahlreiche Einschussmöglichkeiten, ließen aber vieles liegen. Das goldene Tor zum 1:0 Heimsieg schoss Tom Schierbaum in der 32.Minute.
SV Rogeez gegen
SG 83 Lansen/Gievitz1:1
In einer guten Kreisligapartie trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht mit 1:1. Die Gäste aus Lansen gingen in der 27.Spielminute durch Parlow mit 0:1 in Führung.
Die Spielentscheidung fiel durch Herie in der 52. Minute zum 1:1-Endstand.
MSC Waren gegen
MSV Groß Plasten II3:0
Der MSC konnte durch Tore von Schulz und Nowak eine 2:0-Pausenführung erkämpfen. Im zweiten Abschnitt war es dann Gutzmann, der in der 75.Spielminute auf 3:0 erhöhte.

SSV 90 Hohen Wangelin gegen SV Möllenhagen1:1
Es dauert 50 Minuten, bevor Burk für die Gastgeber das 1:0 schoss. Wer den Ausgleichstreffer zum 1:1 für die Gäste erzielte, verrieten die Offiziellen vom SSV Hohen Wangelin nicht.
„Eigentlich haben die Gastgeber Ergebnis und Torschützen zu melden“, sagte ein enttäuschter Staffelleiter Bernd Klein.bk