INTENSIVMEDIZIN

Klinik Amsee freut sich über neue Oberärztin

Julia Papanova fühlt sich wohl an der Müritz und in der Klinik Amsee. Dort wartet eine neue Aufgabe auf die ehrgeizige Medizinerin aus der Slowakei.
Die neue Oberärztin am Klinikum Amsee, Julia Papanova, kennt die Region schon aus ihrer Ausbildung.
Die neue Oberärztin am Klinikum Amsee, Julia Papanova, kennt die Region schon aus ihrer Ausbildung. ZVG/Klinik Amsee
Waren.

Sie kennt sich schon gut aus. Kein Wunder, denn die neue Oberärztin in der Pneumologie und Intensivmedizin, Julia Papanova, ist schon seit April 2013 im Rahmen ihrer klinischen Ausbildung in Amsee tätig. Dennoch werden die nächsten Wochen mit der neuen Verantwortung sicherlich spannend sein für die Fachärztin aus der Slowakei, die sich an der Müritz sehr wohl fühlt und hier eine neue Heimat gefunden hat.

„Gegend hat mir sehr gefallen”

„Während meiner Studiumsausbildung war ich schon für ein Praktikum in Waren. Die Gegend hat mir sehr gefallen und dann bin ich hier wieder gelandet. Mich hat das Fach sehr angesprochen, weil es durch die Technik eine schöne Kombination ist”, erzählt Julia Papanova. Kürzlich hat sie ihren dritten Facharzttitel erworben.

Seit 2016 ist sie Fachärztin für Innere Medizin, seit 2018 Fachärztin für Intensivmedizin und jetzt auch Fachärztin für Pneumologie.

Intensivmedizin und Beatmung

„In regionalen Kliniken in der mecklenburgischen Seenplatte konnte sie umfangreiche klinische Erfahrungen in der Patientenversorgung sammeln. Einen Hauptteil ihrer Ausbildung hat sie in unserer Lungenfachklinik absolviert, sodass sie ihren Arbeitsschwerpunkt auf die intensivmedizinische Versorgung von Patienten sowie auf die Entwöhnung von der mechanischen Beatmung legen konnte.”

„Sie hat sich außerdem intensiv in die allgemeinpneumologische Versorgung von Patienten mit Lungenentzündung, COPD, Lungenkarzinom, Lungenfibrose und dem gesamten Spektrum der Lungenerkrankungen eingearbeitet“, sagt Dr. med. habil. Christoph Schäper, seit 2019 Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Klinik Amsee.

Mehr lesen: Coronavirus trifft Tourismus an der Müritz hart

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage