MAßNAHMEN GEGEN CORONA

Kommt die Impfaktion des Landes an Schulen zu spät?

Das Land wirbt im Kampf gegen Corona weiter für Impfungen – auch bei Schülern ab 16 Jahren. Doch sehr viele Impfwillige gibt es offenbar nicht. Das hat einen Grund.
Mobile Impfteams sollen nach den Vorstellungen der Landesregierung in die Schulen kommen und Schüler gegen das Corona-Vir
Mobile Impfteams sollen nach den Vorstellungen der Landesregierung in die Schulen kommen und Schüler gegen das Corona-Virus impfen. Fabian Sommer
Seenplatte ·

„Bitte lassen Sie sich impfen!“, appelliert die Landesregierung an die Bevölkerung im Kampf gegen Corona und will auch die Schüler ab 16 Jahren erreichen. Um die Impfwilligkeit bei den Schülerinnen und Schülern zu ermitteln,...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Seenplatte

zur Homepage

Kommentare (2)

Dreckspfoten von den Kindern....

Kinderarzt Eugen Janzen über die Impfung bei Kindern und Jugendlichen

Eugen Janzen appelliert an Kollegen und an Politik und begründet seine Worte mit den neuen Informationen aus USA

https://www.youtube.com/watch?v=S0jRq0u_Zu4