Carnevalclub Vielist
Männerballett zieht beim Karnevals-Auftakt alle Register

Mit Capt'n Jens Wale und den Frauen der Showtanzgruppe nimmt die "MS Vielist" Fahrt auf. Ihr Auftritt sprüht vor Energie.
Mit Capt'n Jens Wale und den Frauen der Showtanzgruppe nimmt die „MS Vielist” Fahrt auf. Ihr Auftritt sprüht vor Energie.
Nadine Schuldt

Zum Auftakt der Karnevalsaison hat sich der Carnevalclub Vielist mächtig ins Zeug gelegt. Auf der „MS Vielist” gaben sich Stars die Klinke in die Hand.

Auf der „MS Vielist” geht die Post ab: So rockten unter anderem Santiano mit „Männer mit Bärten” das Schiffsdeck. Und Leonardo DiCaprio sowie Kate Winslet posierten zu Celine Dions „My Heart will go on.”

Der „Starauflauf” ist kaum verwunderlich: Der Carnevalclub Vielist (CCV) eröffnete an diesem Wochenende den Reigen der Faschingsfeiern in der Region. Unter dem Motto „Sagt allen Sorgen heut' adé und stecht mit der MS Vielist in See” hat der Dampfer allerlei hochkarätige Gäste an Bord.

Männerballez präsentiert "Hebefigur"

So imitierten die Männer des CCV nicht nur allerlei Musikgrößen, sondern mimten als Männerballett auch noch die „Nationalmannschaft im Synchronschwimmen” – natürlich in Badehose. In ihrer Kür zogen die „Grazien” alle Register und präsentierten sogar eine „Hebefigur”. Logisch, dass sie sofort für Lacher beim Publikum sorgten.

„Sie haben mit einfachen Mitteln ganz viel rausgeholt”, sagte Besucher Steffi Kujus. Sie fand das Programm sehr abwechslungsreich. Die Gemeinschaft werde hier gelebt. Sie sei beim Karneval dabei, weil ihre Tochter in der Frauengarde mittanze. „Sie fangen schon im Oktober mit den Proben an, da steckt ganz viel Arbeit drin”, sagt Steffi Kujus.

König Blabbermaul verliert Musik-Spieluhr

Den Aufwand merkt man Jens Wala gar nicht an. Er ist das einzige männliche Mitglied in der Showtanzgruppe und scheint fast schon den Takt vorzugeben. „Ich liebe es zu tanzen”, sagt der 28-Jährige.

Nicht nur die erwachsenen Karnevalisten sind mit Herzblut bei der Sache. Auch die jüngeren Mitglieder haben mit der Geschichte von König Blubbermaul (Celina Klöhn), dem seine Musik-Spieluhr abhanden gekommen war und die drei Piraten (Anni Johanns, Tiffany Wagner, Johanna Zibarth) wiederholen sollen, eine witzige Geschichte aufgeführt. Natürlich dürfen dabei Fischer Hein, der von Lilli Johanns dargestellt wird, und seine Frau Ilse, gespielt von Celina Pahlitzsch, nicht fehlen.

Beim Kinderfasching am Sonntag wird die Geschichte nochmal ab 15 Uhr aufgeführt.