GRÜNE WOCHE

Messe mal anders? Digital schmeckt nicht jedem

Die Grüne Woche als kulinarisches Großereignis digital stattfinden zu lassen, ist ein Kompromiss in Corona-Zeiten. Doch nicht jeder ist von der Idee der Digital-Variante angetan. Dafür haben Müritzer Unternehmer schon jetzt großen Appetit auf die Präsenz-Messe 2022.
Die ganze Fische-Welt der Müritz: Judith Zahn (r.) und Steffen Steinbeck präsentierten 2020 bei der Grünen Woch
Die ganze Fische-Welt der Müritz: Judith Zahn (r.) und Steffen Steinbeck präsentierten 2020 bei der Grünen Woche eine kleine Auswahl. In diesem Jahr wird die Messe digital mit politisch gehaltenem Themenspektrum an nur zwei Tagen abgehalten. Ingmar Höfgen
Schwarz, rot, gelb und grün: Die Farben verdeutlichen die verschiedenen Reifegrade des Seekäses von Matthias Westerf
Schwarz, rot, gelb und grün: Die Farben verdeutlichen die verschiedenen Reifegrade des Seekäses von Matthias Westerfeld. Nadine Schuldt
Müritzregion.

Die Müritzfischer sind weit über die Landesgrenzen MVs hinaus eine etablierte Marke. Auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) hätten sie gern ihre Angeln nach Fisch-Feinschmeckern ausgeworfen. Pandemie bedingt wird daraus nichts. Statt nach Berlin zu fahren, bleiben die Müritzfischer an der Seenplatte. Die...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Müritzregion

zur Homepage