Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Mit Brunnen besser für den Ernstfall gewappnet

Bei der Malchower Recyclingfirma Ziems wird gerade ein Löschwasserbrunnen gebaut – eine Konsequenz aus dem Großbrand, bei dem im Januar nicht schnell genug ausreichend Wasser zur Verfügung stand. 

Sandproben aus den unterschiedlichen Schichten, durch die sich die Brunnenbohrer auf dem Betriebsgelände der Malchower Firma Ziems gearbeitet hatten.
etra Konermann Sandproben aus den unterschiedlichen Schichten, durch die sich die Brunnenbohrer auf dem Betriebsgelände der Malchower Firma Ziems gearbeitet hatten.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: