Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Möller und Drühl nutzen städtischen Bus für private Zwecke

Das ist politischer Zündstoff pur: Nach den Schlagzeilen, die Stadtpräsident René Drühl mit der kostenlosen Nutzung einer Dauerparkkarte verursacht hat, erschüttert ein neuer Vorfall das Rathaus – erneut ist Drühl involviert. Er sowie Bürgermeister Norbert Möller sollen den städtischen Vereinsbus für Hochzeiten, Umzüge und Urlaubsfahrten privat genutzt haben. Zu besonders günstigen Konditionen. 

Räumt die private Nutzung ein: Norbert Möller.
Carsten Schönebeck Räumt die private Nutzung ein: Norbert Möller.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: