DANCE CUP 2019

Müritz Dance Cup steuert auf Rekord zu

Es wird bunt, auch laut, vor allem aber sportlich: In der Röbeler Halle startet am Wochenende wieder der Müritz Dance Cup.
Petra Konermann Petra Konermann
Bühnen frei für große und kleine Tänzer, die am Wochenende in der Röbeler Halle ihr Können zeig
Bühnen frei für große und kleine Tänzer, die am Wochenende in der Röbeler Halle ihr Können zeigen. Stephan Radtke
Susann Richter ist Vereinssportlehrerin und hat die Anfänge des Müritz Dance Cups schon als Tänzerin selbst mit
Susann Richter ist Vereinssportlehrerin und hat die Anfänge des Müritz Dance Cups schon als Tänzerin selbst miterlebt. Petra Konermann
Rund 1400 Teilnehmer werden in Röbel am Wochenende auftreten.
Rund 1400 Teilnehmer werden in Röbel am Wochenende auftreten. Petra Konermann
Röbel.

Es wird wohl der größte Dance Cup, den Röbel je gesehen hat, es ist wieder eine der größten Sportveranstaltungen in der Region: Rund 1400 Teilnehmer aus MV, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein, Sachen-Anhalt und Niedersachsen werden am Wochenende an zwei Tagen in der Halle am Gotthunskamp zu Gast sein und um Pokale und Platzierungen tanzen und turnen. Für den Hip-Hop-Wettkampf am Sonntag hat sich sogar eine Gruppe aus London angemeldet. Natürlich geht auch der TSV 90 Röbel an den Start – dieses Mal mit 50 Tänzerinnen in neun Gruppen.

„Es sind viele Gruppen dabei, die schon öfter beim Dance Cup dabei waren, aber es gibt auch immer wieder neue Teilnehmer. Das macht auch das Besondere der Veranstaltung aus“, sagt Vereinssportlehrerin Susann Richter. Auch in diesem Jahr wird es jeweils zwei Abend-Finals geben, bei denen die besten Gruppen nochmals antreten. Klar ist aber schon jetzt, dass jeder der 1400 Teilnehmer eine Urkunde und ein Geschenk erhalten wird – als Erinnerung an den Röbeler Wettkampf. „1400 Geschenke, die wir dank vieler Sponsoren vergeben können, zu verpacken, das ist schon eine Herausforderung“, meint die Vereinssportlehrerin.

Die Mitglieder TSV 90 Röbel Müritz wissen inzwischen aber, wie man diese Großveranstaltung über die Bühne bringt. Denn immerhin richtet der Verein bereits zum 19. Mal diese Veranstaltung aus. „Dass wir in diesem Jahr wieder einen Teilnehmer-Rekord haben, das ist toll. Dass diese Großveranstaltung überhaupt stattfinden kann, das sei nur mit Unterstützung der Stadt Röbel und des Schulcampus möglich. Klassenräume des benachbarten Schulcampus können die Sportler zum Beispiel als Aufwärm- und Umkleideräume nutzen. Der Eintritt beim Müritz Dance Cups ist frei. Los geht es in der Röbeler Sporthalle für die Zuschauer jeweils um 11 Uhr.

 

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Röbel

zur Homepage