CORONA-PROTEST

Müritz-Gastronomen demonstrieren im Netz

Bis zum Beginn der Pandemie hatten Gastronomen an der Müritz am 1. Mai immer alle Hände voll zu tun. Diesmal protestierten sie online gegen die Schließungen ihrer Häuser.
Sonst stehen am Tag der Arbeit vor den Restaurants Tische und Stühle. Ein Aufsteller lockt mit Eisangeboten, doch es fehl
Sonst stehen am Tag der Arbeit vor den Restaurants Tische und Stühle. Ein Aufsteller lockt mit Eisangeboten, doch es fehlen die Gäste. Die Hotels und Restaurants hoffen auf Perspektiven. Miriam Brümmer
Waren ·

Pünktlich um fünf nach zwölf schickten am Tag der Arbeit erste Hoteliers und Gastronomen der Müritzegion Videobotschaften auf ihre Social-Media-Kanäle online, denn der Regionalverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) hatte dazu aufgerufen. In einer Online-Demonstration forderten sie von der Regierung Perspektiven für den Tourismus.

...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage

Kommentare (1)

und keiner bekommts mit oder glauben sie ,das sich ein verantwortlicher Politiker sich das im Netz angeschaut hat...