KOMPARSEN GESUCHT

Müritz-Saga geht online fürs Casting

Formular ausdrucken, ausfüllen, abschicken – so läuft ein Casting unter Corona-Bedingungen. So geschehen jetzt auch bei der Müritz-Saga.
Die Schauspieler für die Müritz Saga stehen fest. Gesucht werden noch Komparsen. Foto: Müritz Saga
Die Schauspieler für die Müritz Saga stehen fest. Gesucht werden noch Komparsen. Stephan Radtke
Waren ·

Das man sich über die Ankunft blutrünstiger Henkersknechte freut, die dann auch noch in Satans Auftrag unterwegs sind, das ist schon sehr ungewöhnlich. Nils Düwell, seines Zeichens Intendant der Freiluftspiele von Waren, kann es kaum erwarten, dass „Des Teufels Schergen“ über die Warener Freilichtbühne herfallen.

Einige Bewerbungen schon eingegangen

Nachdem die 15. Episode der Müritz-Saga im vergangenen Jahr coronabedingt abgesagt werden musste, hofft Nils Düwell jetzt inständig, dass „Des Teufels Schergen“ in diesem Sommer viele Zuschauer begeistern können. „Die hauptamtlichen Schauspieler stehen in den Startlöchern und freuen sich auf die neue Spielsaison. Was uns jetzt noch fehlt, ist das grüne Licht seitens der Politik – und einige Komparsen“, so der Theaterleiter. Letztere sollen wieder über ein Kleindarsteller-Casting gefunden werden, dass in diesem Jahr etwas anderes als sonst organisiert wird.

„Einige Bewerbungen haben wir bereits bekommen“, freut sich Nils Düwell über den Zuspruch seitens der Müritzer Laienschauspieler. Dennoch fehlen noch Mädchen und Jungen, Frauen und Männer im Alter von 14 bis 100 Jahren, die die Freilichtbühne als Mägde und reizende Damen, als echte Kerle und mürrische Schergen beleben wollen.

Wer kennt Teenager für witzige Sprechrollen?

Für vier Teenager, jeweils zwei Mädchen und Jungs im Alter von 13 bis 14 Jahren, hat Nils Düwell mit frechen und witzigen Sprechrollen zudem ganz besondere Angebote. „Diese Bewerber sollten sportlich, frech und selbstbewusst sein“, wünscht sich der Intendant.

Umfrage: Urlaub in MV - Sagen Sie uns Ihre Meinung

Allerdings wird es in diesem Jahr kein Live-Casting geben, das in den Jahren zuvor bereits den ersten Kontakt zwischen Nils Düwell und den Bewerbern um eine Kleindarstellerrollen ermöglichte. „Wir haben auf unserer Internetseite ein Bewerberformular online gestellt. Das kann man bis zum 21. April runterladen und ausfüllen.“ Per Post oder auf dem elektronischen Weg per E-Mail können die Bewerbungen zur Müritz-Saga 2021 eingereicht werden. „Wir werden alle beantworten und uns bis zum 22. April 2021 auch entscheiden. Allerdings brauchen wir bis dahin auch ein klares Zeichen seitens der Politik“, macht Nils Düwell deutlich. Dennoch hat er Hoffnung, dass die Müritz-Saga mit „Des Teufels Schergen“ Freilichtbühne ab dem 26. Juni stattfinden kann.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage