CORONA-HELDEN

Müritzer Bauern setzen starkes Zeichen

Sie sorgen dafür, dass uns das Essen nicht ausgeht. Die Landwirte an der Müritz gehören zu den Helden der Corona-Krise. Sie haben ein starkes Signal gesetzt.
Verschiedene Betriebe aus der Müritz-Region haben sich an der Aktion beteiligt.
Verschiedene Betriebe aus der Müritz-Region haben sich an der Aktion beteiligt. Screenshot
Selbst die Kleinsten machten mit.
Selbst die Kleinsten machten mit. Screenshot
Verschiedene Betriebe aus der Müritz-Region haben sich an der Aktion beteiligt.
Verschiedene Betriebe aus der Müritz-Region haben sich an der Aktion beteiligt. Screenshot
IMG_4205.JPG
IMG_4205.JPG Screenshot
IMG_4206.JPG
IMG_4206.JPG Screenshot
IMG_4207.JPG
IMG_4207.JPG Screenshot
Müritzregion.

Diese Botschaft sorgt für Gänsehaut: Die Landwirte aus der Müritz-Region haben sich mit einem bewegenden Video an die Bürger gewendet. „Gemeinsam arbeiten wir, die Müritzer Landwirte, tagtäglich mit Leidenschaft und Verstand, um qualitativ hochwertige Lebensmittel herzustellen und eine gute Versorgung zu gewährleisten. Wir bleiben für euch da! Wir arbeiten heute schon für das Essen von Morgen!“, heißt es in dem Video-Clip, den Matthijs van der Ham zusammengeschnitten hat.

[Video]

Bei dem Video haben Familie Dabelstein aus Bollewick, Familie van der Ham aus Bollewick, die Agrarunion Kogel, die Agrargenossenschaft Malchow, Sievers/Ramm GbR aus Leizen, Familie Knust aus Sembzin, Gut Bütow, der Agrarbetrieb Priborn, Gut Groß Kelle, Agrargenossenschaft Priborn, Familie Bruijnen aus Laschendorf, die Agrargenossenschaft Sietow und Marktfrucht aus Ludorf mitgemacht und ein starkes Zeichen gesetzt. Die Idee sei in den vergangenen Tagen entstanden und die Bauern hätten sich gern die Zeit genommen, um bei der Aktion mitzumachen, sagte Matthijs van der Ham dem Nordkurier.

„Viele Menschen sind besorgt, dass die Lebensmittel ausgehen könnten. Da wollten wir ein Zeichen der Beruhigung setzen und auch gleichzeitig darauf aufmerksam machen, wie wichtig eine innerländische Landwirtschaft ist. Wir hoffen, dass dieses Bewusstsein auch noch nach der Krise in den Köpfen der Verbraucher und Politiker sein wird“, sagte der junge Agrar-Student.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Müritzregion

Kommende Events in Müritzregion

zur Homepage