CORONA-KRITIK

Müritzer Ex-Lehrer protestiert gegen Razzia bei Weimarer Masken-Richter

Vor dem Warener Amtsgericht übte ein Lehrer im Ruhestand Kritik an den umstrittenen Vorgängen in Weimar, wo ein Richter Corona-Maßnahmen an Schulen aufgehoben hatte.
Rudi und Gundula Freyler legten je eine weiße Rose vor das Amtsgericht. Auch dabei: Wolfgang Dreier (AfD, rechts).
Rudi und Gundula Freyler legten je eine weiße Rose vor das Amtsgericht. Auch dabei: Wolfgang Dreier (AfD, rechts). Miriam Brümmer
Waren ·

Rudi Freyler aus Torgelow am See ist ehemalige Lehrer und überzeugt davon, dass ein Tragen der Masken im Unterricht für Kinder zu Schäden führt. Sie würden dadurch in ihrer sozialen Entwicklung gestört und dadurch insgesamt bei einer beruflichen Tätigkeit kaum noch eine Wahl haben. Die Corona-Verordnungen peinigen die Kinder, würden ihnen die Zukunft rauben, das permanente Maskentragen sei zudem lebensbedrohlich.

Dass...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage

Kommentare (6)

"Sie würden dadurch in ihrer sozialen Entwicklung gestört und dadurch insgesamt bei einer beruflichen Tätigkeit kaum noch eine Wahl haben. Die Corona-Verordnungen peinigen die Kinder, würden ihnen die Zukunft rauben, das permanente Maskentragen sei zudem lebensbedrohlich."
Für diesen Schwachsinn gibt es keinerlei Beweise bzw sind einfach dumm zusammensponnener Dünnschiss..

"sozialen Entwicklung gestört, beruflichen Tätigkeit kaum noch eine Wahl"
damit kann der nur sich selbst gemeint haben

Gottseidank ist der kein Lehrer mehr,sondern wohl jetzt eher Leer(denk)er.

Immerhin trauen sich drei Bürger öffentlich Haltung und Meinung zu zeigen. Ihr anonym verfasster Kommentar hingegen zeigt keine Zivilcourage.

1918 wurden die Mitglieder der weißen Rose verhaftet? War denn der deutsche Kaiser schlimmer als Adolf Hitler? Der NK verbreitet wieder Verschwörungstheorien.

Bringen Sie bitte den Artikel in Ordnung!

Bitte, bitte, bitte, ...

ist öffentlichkeitswirksam dabei. Da haben sich wohl die Richtigen gefunden: der Rosenkavalier und der Nazi.

Jetzt spiel ich mal den "Lehrer". Mama, du hast dir den falschen Idioten ausgesucht!
Ich vermisse meine alte Mama.