FUNDTIERE

Müritzer Tierfreunde retten Katzenkind Lia das Leben

Die wundersame Geschichte um Kätzchen Lia erfuhr in den letzten Tagen eine wunderbare Wendung. Nicht nur für die Katze gibt es nun gute Nachrichten.
Katzen sollen dem Volksmund nach neun Leben haben. Samtpfote Lia kämpfte, nur wenige Wochen alt, gegen eine schwere Krank
Katzen sollen dem Volksmund nach neun Leben haben. Samtpfote Lia kämpfte, nur wenige Wochen alt, gegen eine schwere Krankheit und hat sich den Weg in ihr zweites Leben mithilfe liebevoller Katzenfreunde gebahnt. Kerstin Kind
Röbel ·

Wunder gibt es immer wieder. So auch im Fall der gerade einmal drei Monate jungen Lia. Deren Schicksal hing wegen einer nicht heilen wollenden offenen Beinwunde schon im Alter von vier Wochen am seidenen Faden. Am 8. Januar nun sollte die überlebenswichtige Operation in einer Rostocker Tierklinik stattfinden. Doch dazu kam es noch nicht.

Offene Beinwunde wollte nicht heilen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Röbel

zur Homepage