Arbeitsüberlastung bei SPD-Landtagsabgeordneter
Nadine Julitz tritt vom Ausschussvorsitz zurück

Reduziert ihre Ämter: Nadine Julitz (SPD).
Reduziert ihre Ämter: Nadine Julitz (SPD).
NK

Sie ist nicht nur im Vorstand der Awo Müritz, sie ist auch SPD-Kreischefin und Vorsitzende eines Fachausschusses in der Warener Stadtvertretung – und das alles neben ihrem hauptamtlichen Job als Landtagsabgeordnete. Jetzt zieht Nadine Julitz die Reißleine.

„Es ist unfair gegenüber den Ausschussmitgliedern und den Bürgern, wenn ich durch Terminüberschneidungen das Amt eines Ausschussvorsitzenden nicht mehr in gebührender Form wahrnehmen kann”, bat Nadine Julitz am Mittwochabend um Verständnis. Vor den Mitgliedern des Ausschusses für Kultur-, Bildung- und Soziales trat die 27-Jährige von ihrem Posten zurück.

Julitz zog damit die Konsequenz aus zunehmenden terminlichen Überschneidungen zwischen ihren Ehrenämtern in der Warener Politik und ihrem Hauptjob im Schweriner Landtag. Sie habe im Vorfeld ihrer Entscheidung die Problematik mit den Mitgliedern der SPD-Fraktion in Waren erörtert.

Kommentare (5)

Typisch Jugend, nicht belastbar....Ein Friseurbesuch weniger und man hätte genug Zeit fürs geldgebende Volk...

Da wird wohl eher finanziell nichts bei rumkommen. Welcher Politiker macht schon was umsonst. Schon gar nicht ehrenamtlich. Zunehmende terminliche Überschneidungen? Das hat sie doch auch vorher gewusst. Manche können halt nicht genug bekommen und müssen überall mitmischen wollen, um letztendlich alles nur zu 50% zu erledigen.

Warum dreschen Sie hier verbal auf ALLE Politiker ein (2. Satz), betonen an anderer Stelle aber vehement, dass bald Wahlen seien? Das ergäbe für mich nur dann Sinn, wenn bei diesen Wahlen andere Personen als Politiker zur Wahl stünden.

Die Wörter" Alle und dreschen" haben sie rein interpretiert. Davon steht da nichts. Im Übrigen steht alles so wie ich es meine,geschrieben. Wenn sie anderer Meinung sind, ihre Sache.

Warum kritisieren sie ständig andere Kommentare? Wenn sie anderer Meinung sind, dann schreiben sie doch selber welche. Aber wahrscheinlich ist das ihr Charakter streitsüchtig und selbstherrlich und besserwisserisch zu sein. Bestimmt als Einzelkind erzogen und aufgewachsen.