Exklusiv für Premium-Nutzer

Nationalpark

:

Naturbad an der Feisneck soll ausgebaut werden

Still ruht der See: Bislang sind der Rettungsturm und der Badesteg die einzigen Bauten im Freibad.  
Still ruht der See: Bislang sind der Rettungsturm und der Badesteg die einzigen Bauten im Freibad.
Andreas Segeth

Kaum werden Baupläne für das Freibad im Nationalpark bekannt, regt sich Widerstand seitens des Nabu: Durch die Maßnahmen würden seltene Pflanzenarten bedroht. Bürgermeister Möller weist die Vorwürfe zurück.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: