Stadtvertreter und sachkundige Bürger haben sich ein Tablet spendieren lassen.
Stadtvertreter und sachkundige Bürger haben sich ein Tablet spendieren lassen. Rolf Vennenbernd
Digitalisierung

Nix mit papierlos – trotz neuer Tablets wird noch ausgedruckt

24 Stadtpolitiker haben sich von der Warener Verwaltung auf Kosten der Bürger ein Tablet schenken lassen. Das Projekt könnte nun erneut für Diskussionen sorgen.
Waren

Knapp ein Jahr ist es her, als in Waren darüber gestritten wurde, ob die Verwaltung Tablets für die ehrenamtlichen Politiker anschaffen sollte. Die Pläne bekamen nicht nur Applaus, auch von denen nicht, die mit neuer Technik ausgestattet werden sollten. Doch wer hat letztendlich bei den Geräten zugeschlagen – und was hat die Anschaffung gebracht?

Mehr zum Thema:...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Heimweh – der Newsletter für Weggezogene

Der wöchentliche Überblick für alle, die den Nordosten im Herzen tragen. Im kostenfreien Newsletter erzählen wir jeden Montag die Geschichten von Weggezogenen, Hiergebliebenen und Zurückgekehrten und zeigen, wie die Region sich weiterentwickelt.

Jetzt schnell und kostenfrei anmelden!

zur Homepage