KONZERT IN WAREN

Nordkurier-Leser sind Gastgeber für Thüringer Sängerknaben

Das renommierte Ensemble macht Station an der Müritz. Viele Warener helfen, indem sie den Kindern und Jugendlichen eine private Schlafstatt bieten.
Andreas Segeth Andreas Segeth
Zu Weihnachten 2018 sind die Thüringer Sängerknaben auch bei einer ZDF-Gala mit dem Bundespräsidenten aufgetreten.
Zu Weihnachten 2018 sind die Thüringer Sängerknaben auch bei einer ZDF-Gala mit dem Bundespräsidenten aufgetreten. Chor
Waren.

Am Mittwoch fiel Jörg Bastian, Mitarbeiter für Kirchenmusik der Warener St.-Georgengemeinde, ein Stein vom Herzen. Ein Aufruf über den Nordkurier hatte gefruchtet und auch für die letzten acht Kinder und Jugendlichen der Thüringer Sängerknaben war ein Quartier für die Nacht gefunden. „Es hatten sich sogar mehr Gastgeber gemeldet, als wir brauchten“, freute er sich und dankt ausdrücklich allen Quartiergebern, die für die Unterbringung der insgesamt 50 jungen Sänger sorgen. Auch für das Konzert in Templin werden noch Quartierseltern gesucht.

Dann kann es heute Abend um 19.30 Uhr in der Warener St.-Georgenkirche ja losgehen. Die insgesamt 50 Thüringer Sängerknaben machen hier an der Müritz auf ihrer Sommerreise Station und geben ein Konzert. Dafür hat Kantor Andreas Marquardt, der selbst einst in diesem Knabenchor seine erste musikalische Ausbildung genoss und nun die Thüringer Sängerknaben seit sieben Jahren leitet, Motetten der Renaissance und des Barock ebenso ins Programm genommen wie Musik der Romantik und Volksliedsätze, wie Jörg Bastian mitteilt.

Dazu kommen zwei Orgelwerke, die Lukas Klöppel aus Wien spielen wird. Die Spannbreite der zu hörenden Kompositionen reicht von Orlando di Lasso, Johann Hermann Schein und Heinrich Schütz über Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und Max Reger bis hin zu Wilhelm Köhler und Hugo Distler.

Volkslieder und geistliche Chorwerke im Repertoire

Die Thüringer Sängerknaben, 1950 von Walter Schönheit an der Saalfelder Johanneskirche gegründet, pflegen seit Jahrzehnten die Tradition ihrer jährlichen Konzertreisen durch Mittel- und Norddeutschland. 2019 führt die Tour die Thüringer Sängerknaben wieder in 13 Kirchen Sachsen-Anhalts, Schleswig-Holsteins, Mecklenburg-Vorpommerns, Brandenburgs und Thüringens.

Im Gegensatz zu vielen anderen Knabenchören verfügen die Thüringer Sängerknaben nicht über ein Internat. Die jungen Sänger im Alter von sieben bis 20 Jahren kommen alle aus der Stadt und der Region Saalfeld, treffen sich mehrmals wöchentlich zu Proben und erarbeiten dabei ein immer breiteres Repertoire, das neben geistlichen Chorwerken verschiedener musikalischer Epochen auch Volkslieder umfasst.

 

Eintrittskarten für das Konzert heute um 19.30 Uhr in der St.-Georgenkirche bekommt man noch im Haus des Gastes, Neuer Markt 21, 17192 Waren (03991 747790), über www.stgeorgen-waren.de und an der Abendkasse.

StadtLandKlassik - Konzert in Waren

zur Homepage