PREMIERE IM STADTHAFEN

O' zapft is: Oktoberfest in Waren

Eine Maß gibt's nicht nur in Bayern. Das hochprozentige Getränk ging auch in Waren über den Schanktresen. Dazu auch Deftiges und Weißwurst statt Fischbrötchen.
Nadine Schuldt Nadine Schuldt
Antje Weißenberg zapfte „standesgemäß” im Dirndl Weißbier. Ihre Kollegin Cindy Westphal setzte auf kariertes Oberhemd.
Antje Weißenberg zapfte „standesgemäß” im Dirndl Weißbier. Ihre Kollegin Cindy Westphal setzte auf kariertes Oberhemd. Nadine Schuldt
Stoßen auf einen erfolgreichen Oktoberfest-Abend an: Die Organisatoren Axel Weißenberg (r.) und Johannes Krau&szli
Stoßen auf einen erfolgreichen Oktoberfest-Abend an: Die Organisatoren Axel Weißenberg (r.) und Johannes Krauße. Nadine Schuldt
Sigrid und Uwe Rehfeld hatten für das Oktoberfest sogar Filzhüte, von einer Feier, aus dem Schrank hervor geholt. Fo
Sigrid und Uwe Rehfeld hatten für das Oktoberfest sogar Filzhüte aus dem Schrank hervor geholt. Nadine Schuldt
Waren.

Im Warener Stadthafen findet zur Zeit das erste Oktoberfest statt. „Wir haben vor 14 Tagen erfahren, dass Smurfit Kappa ihre jährliche Veranstaltung nicht am Hafen macht”, sagte Organisator Axel Weißenberg vom Hotel Am Müritzhafen auf Nordkurier-Nachfrage. Deshalb hätten er und Mit-Organisator Johannes Krauße sofort bei der Stadt angefragt, ob sie die Fläche für ihr Oktoberfest nutzen könnten. „Zwei Tage später hatten wir das Okay”, so Weißenberg.

Bereits am Donnerstag ließ er das mehrere hundert Leute fassende Zelt aufbauen. Dort wird den Besuchern neben deftigen kulinarischen Genüssen wie Kassler, Sauerkraut, Brezel oder die Maß Bier auch schmissige Musik mit dem Teterower Schalmeienorchester und DJ Emergency Exit geboten. Sie veranstalten das Fest, weil sie sowohl den Warenern als auch den Touristen etwas bieten wollen. „Die Hotels sind alle voll”, sagte Weißengerber.

Die beiden Klinker Sigrid und Uwe Rehfeld waren gleich zu Beginn dabei. „Bei uns ist nicht so viel los und wir finden es gut, wenn etwas gemacht wird”, sagte sie. Die beiden hatten sich als originelles Kleidungsstück sogar einen Filzhut aufgesetzt. „Ein runder Geburtstag unserer Tochter stand unter dem Motto 'Oktoberfest' und da hatten mein Mann und ich einen Schuhplattler aufgeführt”, sagte sie zur Herkunft des Hutes. Den Schuhplattler hatte sie jedoch schon mal zu DDR-Zeiten für eine Faschingsparty einstudiert. „Die stand unter dem Motto ,Fasching in den Bergen'", erklärte Rehfeld.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage

Kommentare (3)

Wieso feiert Waren den Jahrestag der Hochzeit von Kronprinz Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese? Das ist nämlich der ursprüngliche Anlass des echten Oktoberfests in München.

aus dem der atheistische Osten Reformationstag, Weihnachten... feiert. Einen Grund zum Feiern gibt's doch immer.

Ja ,unsere Jahrhunderte alte ostdeutsche Tradition?