Brückenarbeiten
Ortsdurchfahrt Fincken ab 29. April dicht

Bis Freitag, 10. Mai, ist die Ortsdurchfahrt Fincken voll gesperrt.
Bis Freitag, 10. Mai, ist die Ortsdurchfahrt Fincken voll gesperrt.

Wildwuchs an der Brücke soll unter anderem entfernt, die Entwässerung und der Fahrbahnbelag erneuert werden.

Die Ortsdurchfahrt in Fincken wird von Montag, 29. April, bis Freitag, 10. Mai, voll gesperrt. Der Grund sind nach Angaben von Kreissprecherin Haidrun Pergande Bauarbeiten an der Brücke im Ort. Sie führt über die Elde und wurde bereits 1963 gebaut. Nun sind Instandsetzungsmaßnahmen notwendig. So werden unter anderem die Brücken-Kappen gereinigt, die dem Schutz der tragenden Brückenkonstruktion dienen. Der Wildwuchs am Bauwerk soll unter anderem entfernt, die Entwässerung und der Fahrbahnbelag erneuert werden.

Die Kosten für die Instandsetzungs- und Unterhaltungsarbeiten belaufen sich nach Angaben des Landkreises, der Eigentümer der Brücke ist, auf etwa 55 000 Euro. Während der Vollsperrung erfolgt die Umleitung über die L 206 und die B 198.