Alkohol am Steuer

Passanten stoppen Fahrerin mit 1,89 Promille

Eine Frau aus Malchow sorgte beim Weihnachtsmarkt in Göhren-Lebbin für Aufsehen. Sie setzte sich mit beträchtlichem Alkoholpegel hinter's Lenkrad.
Susann Salzmann Susann Salzmann
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
2
SMS
Göhren-Lebbin.

Der dritte Adventssamstag wird einer 28-jährigen Malchowerin noch einige Zeit in Erinnerung bleiben: Sie saß nach dem Weihnachtsmarkt in Gören-Lebbin am Wochenende hinter dem Lenkrad ihres Autos. Dabei stand sie unter beträchtlichem Alkoholeinfluss. Immerhin 1,89 Promille konnten bei der Fahrerin festgestellt werden, informierte die Polizei in Röbel.

Als sie gegen 18.30 Uhr am Sonnabend den Parkplatz mit ihrem Fahrzeug verlassen wollte, wurde sie durch Passanten in ihrer Trunkenheitsfahrt gestoppt. Der Führerschein wurde durch die hinzugerufenen Polizisten eingezogen.

zur Homepage