SV Waren 09 ohne Vorsitzenden

:

Paukenschlag! Fred Bethke tritt zurück

Fred Bethke kündigte überraschend seinen Rücktritt an.
Fred Bethke kündigte überraschend seinen Rücktritt an.
Roland Gutsch

Warens Vereinschef Fred Bethke hat am Montagabend sein Amt überraschend niedergelegt. Ist die Oberligazugehörigkeit jetzt in Gefahr?

Mit „großem Bedauern“ hat der Vorstand den Rücktritt des seit 14 Jahren amtierenden Vorsitzenden aufgenommen. „Wir respektieren die Entscheidung in vollem Umfang und danken Fred Bethke für seine aufopferungsvolle Tätigkeit“, teilte Stephan Zickuhr, Bethkes Vize, stellvertretend für den Vorstand mit. Zickuhr wird die Geschäfte bis zur Wahl eines Nachfolgers führen.

Der Rücktritt Bethkes aus „persönlichen und gesundheitlichen Gründen“ trifft die Warener in einer äußerst sensiblen Phase – die Planungen für die neue Oberligasaison laufen auf Hochtouren. Ob die fünfte Liga auch ohne Bethke als Zugpferd an der Spitze des Vereins zu stemmen ist? Seit Monaten kämpfen die Verantwortlichen bei der Aufstellung eines tragfähigen Haushaltes und der Zusammenstellung eines leistungsstarken Spielerkaders. „Wir müssen alles sehr sorgsam und vernünftig abwägen, bis Anfang Juni entscheiden wir endgültig, ob es in der Saison 2015/16 in Waren Oberligafußball zu sehen gibt“, bat Zickuhr um Geduld.