Flugplatz Lärz
Pilot bei Flugunfall schwer verletzt

Die Polizei erfuhr aus den Medien von dem Flugunfall.
Die Polizei erfuhr aus den Medien von dem Flugunfall.
Nordkurier-Archiv

Der Mann blieb in einer Baumgruppe hängen. Er kam ins Krankenhaus nach Plau am See.

Ein 56 Jahre alter Mann hat sich am Sonntagabend bei einem Flugunfall schwer verletzt. Der Neustrelitzer blieb mit seinem Motorgleiter in einer Baumgruppe hängen und stürzte ab, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Polizei selbst erfuhr von dem Unfall aus den Medien am Montag. Als die Beamten auf dem Flugplatz in Lärz eintrafen, bestätigte sich der Vorfall, teilte die Polizei weiter mit.

Der 56-Jährige wurde in das Klinikum nach Plau am See gebracht. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.