So voll wie bei der Fusion 2019 wird es auf dem alten Flughafen in Lärz beim Planet-C-Festival nicht werden: 10.000 Besuc
So voll wie bei der Fusion 2019 wird es auf dem alten Flughafen in Lärz beim Planet-C-Festival nicht werden: 10.000 Besucher sind geplant. Christian Ehlert
Fusion-Ersatz

Planet-C-Festival in Lärz ist offiziell genehmigt

Am Wochenende kann in Lärz gefeiert werden. Der Ersatz für das ausgefallene Fusion-Festival namens Plan:et C hat die notwendige Genehmigung bekommen.
Lärz

Plan:et C statt Fusion: Ab Freitag kann in Lärz gefeiert werden. Wie die Veranstalter vom Verein Kulturkosmos dem Nordkurier am Dienstag mitteilten, habe man die notwendige Genehmigung vom zuständigen Amt in Röbel erhalten.

Mehr zum Thema: Fusion-Macher wollen trotz Corona in Lärz feiern

Damit können am Wochenende bis zu 10.000 Besucher auf den ehemaligen Flughafen kommen. Die grundsätzliche Entscheidung basiere auf dem Gesundheitskonzept des Vereins und der neuen Coronaverordnung des Landes sowie der darauf basierenden Verfügung des Landkreises Seenplatte.

Strenges Hygiene- und Testkonzept

Der Verein richtet sonst das alternative Fusion-Festival aus, zu dem bis zur Corona-Pandemie etwa 70.000 Besucher meist Ende Juni kamen. Dies fiel 2020 und 2021 aus. Nun sollen unter dem Titel „Plan:et C“ mit strengem Hygiene- und Testkonzept an drei Wochenenden Festivals mit je 10.000 Besuchern in Lärz stattfinden.

Mehr zum Thema: Prüfverfahren zum Planet-C-Festival läuft

Die erste Genehmigung gibt es aber nur für das erste Wochenende. Alles Weitere ist vom Verlauf der Infektionen und den Landesbestimmungen abhängig.

zur Homepage