UNFALL

Polizist erschießt Wildschwein

Diese Begegnung hatte fatale Folgen – zumindest für ein Schwein. Zuvor hatte es sich zu weit auf eine Straße gewagt.
Das Wildschwein musste vor Ort mit einem Schuss aus der Dienstpistole erlegt werden, heißt es im Polizeibericht von Sonntag.
Das Wildschwein musste vor Ort mit einem Schuss aus der Dienstpistole erlegt werden, heißt es im Polizeibericht von Sonntag. Polizei (Symbolbild)
Speck.

Am Sonntagmorgen gegen 6.20 Uhr sind zwischen Schwarzenhof und Speck ein Auto und ein Wildschwein kollidiert. Der Autofahrer überstand die unliebsame Begegnung unverletzt, sein Auto war auch nicht sehr lädiert. Die Warener Polizei schätzt den Schaden auf rund 1000 Euro.

Das Wildschwein allerdings musste vor Ort mit einem Schuss aus der Dienstpistole erlegt werden, heißt es im Polizeibericht von Sonntag.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Speck

Kommende Events in Speck (Anzeige)

zur Homepage