Autofahrer geflüchtet

:

Radfahrer bei Unfall in Waren verletzt

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Waren verletzt worden.
Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Waren verletzt worden.
Nordkurier-Archiv

Nach dem Unfall fuhr der Autofahrer einfach weiter. Von dem Auto ist nur bekannt, dass es weiß ist. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in Waren verletzt worden. Ein Autofahrer beachtete den Radfahrer beim Abbiegen nicht. Der Unfall-Verursacher machte sich anschließend einfach aus dem Staub, teilte die Polizei mit.

Der Autofahrer war gegen 6.10 Uhr auf der Großen Gasse in Richtung Am Seeufer unterwegs und beachtete beim Abbiegen nach rechts in Richtung Müritzstraße den von links kommenden Radfahrer nicht. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Der Autofahrer flüchtete in Richtung Müritzstraße.

Von dem Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es weiß ist, hieß es von der Polizei weiter.

Die Beamten bitten Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich bei der Polizei in Waren unter der Telefonnummer 03991/1760 zu melden.