Mieter nicht zu Haus

Topf vergessen: Feuerwehr rückt zu Küchenbrand in Waren aus

Herd ohne Aufsicht – das geht nie gut aus: Die Mieter in Waren waren nicht zu Hause, als ein Kochtopf auf dem eingeschalteten Herd stand und für einen Feuerwehreinsatz sorgte.

Ein vergessener Kochtopf auf dem eingeschalteten Herd sorgte am Sonnabendnachmittag für den 138. Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Waren.

Glücklicherweise lösten die Rauchmelder Alarm aus, denn die Mieter der Wohnung in der Einsteinstraße waren nicht zu Hause. So konnte durch den schnellen Einsatz der ehrenamtlichen Feuerwehrmänner ein größeres Feuer verhindert werden.

Stephan Radtke

Bild

Inaktiv

Meistgelesen