WASSERSCHADEN

Regionale Schule Waren West bleibt geschlossen

Der Unterricht an der Regionalen Schule Waren West kann noch nicht aufgenommen werden.
Am Samstag musste die Freiwillige Feuerwehr in die Schule ausrücken.
Am Samstag musste die Freiwillige Feuerwehr in die Schule ausrücken. Stephan Radtke
Waren ·

Die Schüler der Regionalen Schule Waren West bekommen noch einen schulfreien Tag dazugeschenkt. Nachdem der Unterricht bereits am Montag aufgrund eines Wasserschadens nicht stattfinden konnte, fällt er auch am Dienstag für einige Klassen ins Wasser. Das teilte die Warener Sadtverwaltung kurzfristig am Montagnachmittag mit.

Schüler der 5. und 6. Klasse, die nicht zu Hause betreut werden können, dürfen die Notbetreuung beanspruchen. Schüler der 7., 8. und 9. Klasse haben Distanzunterricht. Prüflinge haben zu erscheinen. Ob der Schulbetrieb ab Mittwoch regulär wieder aufgenommen werden könne, sei noch unklar, hieß es am Montag.

Am Samstag wurde gegen 11 Uhr ein Wasserschaden bemerkt. Über mehrere Stockwerke lief das Wasser durch das Gebäude, bevor die Warener Feuerwehr alarmiert wurde. Die war schnell am Einsatzort, denn zeitgleich hatte eine Gruppe auf dem Feuerwehrhof Ausbildung.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage