FLANIERBALL

Schlosshotel rollte roten Teppich aus

Der Flanierball ist das gesellschaftliche Ereignis an der Müritz. Aber auch Flaneure aus den Großstädten kommen in das Schlosshotel am Fleesensee.
Alles dreht sich! Die Neubrandenburger Philharmonie spielte klassischen Walzer im Ballsaal.
Alles dreht sich! Die Neubrandenburger Philharmonie spielte klassischen Walzer im Ballsaal. Ingmar Nehls
Kurze Pause vom Tanz in der Orangerie.
Kurze Pause vom Tanz in der Orangerie. Ingmar Nehls
Wer kann da schon Nein sagen? Die vier Losfeen waren fleißig und verkauften 800 Lose für einen guten Zweck.
Wer kann da schon Nein sagen? Die vier Losfeen waren fleißig und verkauften 800 Lose für einen guten Zweck. Ingmar Nehls
Die vielen Köche waren die Stars des Abends. Sie zauberten Genuss auf die Teller in Akkordarbeit.
Die vielen Köche waren die Stars des Abends. Sie zauberten Genuss auf die Teller in Akkordarbeit. Ingmar Nehls
Zur Auslosung der Preise der Tombola füllte sich das Schlossfoyer.
Zur Auslosung der Preise der Tombola füllte sich das Schlossfoyer. Ingmar Nehls
Egal ob herzhaft oder süß, beim Flanieren musste man einfach immer wieder anhalten und zubeißen.
Egal ob herzhaft oder süß, beim Flanieren musste man einfach immer wieder anhalten und zubeißen. Ingmar Nehls
Der Dudelsack-Spieler Mac Gregory war eine musikalische Bereicherung und mit seiner festlichen Uniform der Selfie-Magnet des A
Der Dudelsack-Spieler Mac Gregory war eine musikalische Bereicherung und mit seiner festlichen Uniform der Selfie-Magnet des Abends, vor allem bei den Damen. Foto: Ingmar Nehls Ingmar Nehls
Überall im Schloss verteilt gab es kulinarische Verführungen für die knapp 1000 Ballgäste.
Überall im Schloss verteilt gab es kulinarische Verführungen für die knapp 1000 Ballgäste. Ingmar Nehls
Göhren-Lebbin.

Der Gegensatz hätte nicht größer sein können. Draußen stürmte der eisige Herbstwind an einem grauen Novembertag und drinnen glitzerten die farbenfrohen Ballkleider der hübschen Damen. Das Schlosshotel Fleesensee hat am Samstag zum elften Mal den roten Teppich ausgerollt und die Flaneure von nah und fern schlenderten durch die verwinkelten und prächtigen Räume und Säle des Schlosses. Fast 1000 Gäste genossen die Vielfalt der Musik und der kulinarischen Verführungen.

Alle Hotelzimmer waren schnell ausgebucht, denn der Flanierball strahlt bis weit über die Müritz, und Gäste aus Berlin und Hamburg verlängerten die Ballnacht für einen Kurzurlaub. Die Stars des Abends waren wieder einmal die Köche, die in diesem Jahr sogar aus den Häusern der Hotelgruppe auf Sylt, Ibiza und aus Schottland kamen. Für den perfekten Abend sorgten aber auch 92 Servicemitarbeiter, acht Techniker und 15 Shuttlefahrer.

Fleißig waren die vier Losfeen, die 800 Lose an die Ballgäste verkauften. So kamen 8000 Euro für den guten Zweck zusammen. Die eine Hälfte soll das Warener Jugendzentrum „Joo!“ erhalten und die andere Hälfte bekommt der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Leuchtturm aus Greifswald, wie Hotel-Manager Harald Schmitt vor der Auslosung sagte. Zu gewinnen gab es Kurzurlaube in den 12.18.-Destinationen Maremüritz, Schlosshotel Fleesensee, 7Pines Resort Ibiza, Schloss Roxburghe in Schottland und dem Alten Gasthof auf Sylt.

Die Stille nach der großen Ballnacht ist schnell vorbei, denn die nächsten Veranstaltungen im Schlosshotel lassen nicht lange auf sich warten. Bereits am 30. November lockt ein mehrgängiges Trüffelmenü in das Gourmetrestaurant Blüchers. Ein Trüffelexperte wird die Gäste über das Thema informieren und auch seinen Trüffelhund mitbringen. Am 13. Dezember dürfen die Gäste bei der großen Küchenparty in die Töpfe gucken und mit den Köchen in ungezwungener Atmosphäre plaudern. Für beide Veranstaltungen gibt es noch Karten.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Göhren-Lebbin

Kommende Events in Göhren-Lebbin (Anzeige)

zur Homepage