:

Schwerer Unfall auf B 192

Zu einem Unfall auf der B 192 wurden die Kollegen des Polizeireviers Röbel am späten Donnerstagabend gerufen.
Zu einem Unfall auf der B 192 wurden die Kollegen des Polizeireviers Röbel am späten Donnerstagabend gerufen.
Friso Gentsch

Auf der Bundesstraße 192 hat sich am späten Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer hatte an der A-19-Anschlussstelle Malchow die Vorfahrt missachtet.

Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer, die bei dem Unfall mit ihren Fahrzeugen ineinander geprallt waren. Ein 58-jähriger Autofahrer hatte beim Einbiegen auf die B 192 ein bereits auf der Bundesstraße fahrendes Auto übersehen, das von einer 29-Jährigen gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß. Beide beteiligten Autoinsassen erlitten leichte Verletzungen und mussten ins Krankenhaus transportiert werden.

Der Sachschaden war enorm - die Polizei gab ihn mit 16000 Euro an.