Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Sehbehinderte kritisieren Warens Gehwege

Unregelmäßigkeiten im Straßenpflaster oder Gehwegsbegrenzungen durch Poller sind für gesunde Menschen kein Problem. Blinde und sehbehinderte Menschen müssen sich behutsamer durch den Alltag tasten. Denn schon kleinste straßenbauliche Hindernisse können für sie zu einer Gefahrenquelle werden.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: