AUTOFAHRER VERLETZT

Senior kracht in Waren mit Auto gegen Zoo-Geschäft

Bei einem Unfall in Waren wurde ein Autofahrer verletzt. Der Senior verlor die Kontrolle über sein Auto und krachte mit seinem Wagen gegen ein Zoo-Fachgeschäft.
Stephan Radtke Stephan Radtke
Malte Schindel Malte Schindel
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waren beseitigten auslaufende Betriebsstoffe.
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waren beseitigten auslaufende Betriebsstoffe. Stephan Radtke
2
SMS
Waren.

Ein Autofahrer hat am Montagmittag auf einem Edeka-Parkplatz in Waren ein anderes Auto touchiert und weiter Gas gegeben. Der Mann rollte auf die Eingangstür eines Zoo-Fachgeschäfts zu und kam dann - da die Eingangstür des Geschäftes deutlich schmaler als das Auto ist - mit einem lauten Knall an der Hauswand zum Stehen. Der Senior wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waren rückten aus und beseitigten auslaufende Betriebsstoffe. Der entstandene Sachschaden ist bislang noch unbekannt.

Offenbar wegen gesundheitlicher Probleme verlor der Mann die Kontrolle über sein Auto.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet