Stolpersteine in der Warener Innenstadt erinnern an Opfer der Nazi-Diktatur.
Stolpersteine in der Warener Innenstadt erinnern an Opfer der Nazi-Diktatur. Miriam Brümmer
Erinnerung an Juden

Sieben neue Stolpersteine werden in Waren (Müritz) verlegt

Sie erinnern an jüdische Mitbürger, die während der NS-Zeit verfolgt und ermordert worden. Jetzt soll es bald neue Stolpersteine in Waren geben.
Waren

Sieben neue Stolpersteine sollen demnächst in Waren verlegt werden. Das hat Bürgermeister Norbert Möller (SPD) gestern Abend bei der Stadtvertretersitzung bekannt gegeben.

Gunter Demnig, Künstler und Initiator der bundesweiten Aktion, hat seine persönliche Teilnahme an der Verlegung allerdings absagen müssen. 18 Rollup-Banner zu den Warener Stolpersteinen wurden erstellt und informieren im Rathaussaal am Neuen Markt. Auch eine...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage