VOR SCHLACHTER GEFLÜCHTET

So lebt Schwimm-Kuh "Hanna" von der Müritz jetzt in Hessen

„Hanna” war bei einem Transport geflüchtet und durch die Müritz geschwommen. Jetzt kann sie auf einer hessischen Koppel entspannen.
Susan Ebel Susan Ebel
„Hanna” von der Müritz (im Vordergrund) lässt es sich auf einem Tierhof in Hessen gutgehen.
„Hanna” von der Müritz (im Vordergrund) lässt es sich auf einem Tierhof in Hessen gutgehen. Susann Ebel
Hanna hat schon neue Bekanntschaften gemacht.
Hanna hat schon neue Bekanntschaften gemacht. Susann Ebel
Hanna in Hessen
Hanna in Hessen Susann Ebel
Vipperow.

Nach rund acht Stunden war es geschafft. Am frühen Morgen kamen Jacqueline und Roberto Schulz aus Vipperow in Kalbach (Hessen) an. „Wir sind etwas müde, aber auch froh das alles gut gegangen ist“, sagte Jacqueline Schulz. Kuh „Hanna“ darf jetzt bis ans Ende ihres Lebens auf einer Weide in Kalbach bei Fulda bleiben.

Mehr lesen: Kuh schwimmt kilometerweit durch die Müritz.

Der Tierhof „Lebensfroh“ von Matthias Jehn kümmert sich um unzählige Tiere, denen zum Teil spektakuläre Fluchten gelungen waren. Bekannt wurde der Tierhof von Matthias Jehn durch eine Kuh namens „Johanna“, der bereits im Jahr 2016 die Flucht gelang. „Innerhalb von wenigen Minuten hat sich „Hanna“ hier wohlgefühlt. Natürlich merkt man, dass sie sehr temperamentvoll ist. Ich denke sie lebt sich hier schnell ein“, so Jehn. Kuh „Hanna“ blickt jetzt von der Koppel direkt ins Tal.

Eine Kuh kostet 120 Euro monatlich

Insgesamt leben über 400 Rinder, verteilt auf sechs Höfen, beim Verein Rüsselheim im Umland von Fulda. „Eine Teilpatenschaft kostet monatlich fünf Euro. Eine Kuh kostet uns im Monat etwa 120 Euro“, sagte uns Doris Rau (56) vom Verein Rüsselheim aus der Nähe von Augsburg. Sie kümmert sich deutschlandweit um Tiere die in Not geraten sind. Seit 2012 betreibt der Verein mehrere Höfe.

Jacqueline und Roberto Schulz machten sich derweil auf den Rückweg nach Vipperow. Am Nachmittag dann die beste Nachricht: Inzwischen hat eine Frau aus der Region Fulda die komplette Patenschaft (120 Euro monatlich) für „Hanna“ übernommen.

Mehr lesen: Schwimmende Kuh Hanna von der Müritz darf bleiben.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Vipperow

Kommende Events in Vipperow

zur Homepage