Unsere Themenseiten

:

Sportboot bei Vietzen gegen Leitplanke geknallt

Die Polizei war bei Vietzen im Einsatz, weil ein Sportboot auf der Fahrbahn lag.
Die Polizei war bei Vietzen im Einsatz, weil ein Sportboot auf der Fahrbahn lag.
Roland Weihrauch

Warum sich ein Trailer mit einem Sportboot von dem Transport-Pkw gelöst hatte, ist noch unklar. Jedenfalls musste die Straße bei Vietzen am Sonnabendmittag zeitweise gesperrt werden, um das Wasserfahrzeug bergen zu können.

Der 38-jährige Pkw-Fahrer hatte an seinem Fahrzeug einen Bootstrailer, als er am Sonnabend aus Richtung Mirow kommend auf der B 198 unterwegs war. Kurz vor Vietzen soll sich nach den Angaben der Polizei der Trailer gelöst haben  und ist dann mit dem Sportboot gegen eine Leitplanke geknallt. Im Zuge dessen landete das Sportboot auf der Fahrbahn. Weshalb der Anhänger den Halt verloren hatte, konnte die Polizei nicht mitteilen. Die Ursache sei unbekannt, hieß es. Auf jeden Fall entstand laut Pressemitteilung ein Sachschaden in Höhe von 11 000 Euro. Die Straße musste zudem zeitweise gesperrt werden, um Boot und Trailer bergen zu können.