Unsere Themenseiten

:

Staatsanwalt ermittelt auch gegen neue Awo-Geschäftsführerin

Hoffnungsträgerin am Ende? Die neue Awo-Geschäftsführerin Simone Ehlert ist ins Visier der Staatsanwaltschaft gerückt.
Hoffnungsträgerin am Ende? Die neue Awo-Geschäftsführerin Simone Ehlert ist ins Visier der Staatsanwaltschaft gerückt.
Andreas Becker

Die Awo Müritz versinkt immer tiefer im Sumpf. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft auch gegen die neue Geschäftsführerin Simone Ehlert.

Nach Angaben von Oberstaatsanwalt Gerd Zeisler lautet der Vorwurf auf "unsachgemäße Verwendung von Elternbeiträgen". Neben Ehlert ermittelt die Staatsanwalt im Awo-Skandal seit sechs Wochen bereits gegen Ehlerts Vorgänger auf dem Geschäftsführerposten, Peter Olijnyk, und Ex-Vorstandschef Götz-Peter Lohmann wegen des Verdachts der Untreue.