Bundestagswahlkampf

Stephan Bunge geht auf Corona-Tour

Wie gut funktioniert das Testen und wie ist das Impfzentrum organisiert? Das hat sich der CDU-Bundestagskandidat Stephan Bunge angeschaut.
Apothekerin Heike Daut macht einen Schnelltest bei Stephan Bunge. Foto: Ingmar Nehls
Apothekerin Heike Daut macht einen Schnelltest bei Stephan Bunge. Ingmar Nehls
Waren

Wahlkampf kann auch weh tun. Von der Wand schaut Willy Brandt und in der Nase steckt ein Tupfer. Stephan Bunge muss kurz leiden. Der CDU-Bundestagskandidat war jetzt kürzlich auf Corona-Tour in Waren und in Malchow. Seine erste Station führte ihn zum Schnelltest-Zentrum der Apotheke am Papenberg in Waren. Jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 10 und 12 Uhr...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

zur Homepage

Kommentare (1)

Zum Foto: Schnelltest ohne Handschuh. Die Hand ist ca. 10cm von Mund und Nase des Getesteten entfernt. Da kann man gleich nach dem Test noch auf der Wange tätscheln und freundlich umarmen.